Zeeuws-Vlaanderen entdecken

Zeeuws-Vlaanderen entdecken

In Zeeuws-Vlaanderen haben Sie Zeit, Sie können Rad fahren, spazieren gehen und spielen, Sie werden kulinarisch herausgefordert und finden Naturschätze in Hülle und Fülle.
 
Radfahren
Zahlreiche ausgeschilderte Rad- und Wanderrouten – einige davon grenzüberschreitend – ermöglichen Ihnen, die Polderlandschaft mit ihren kurvigen Deichen zu erkunden. Mutter Natur hat es mit dieser Gegend gut gemeint, unterwegs kommen Sie ganz sicher an einem der Naturschutzgebiete vorbei. Eine Radtour durch die Dünen entlang des 17 Kilometer langen Strandes ist ein einmaliges Erlebnis.
 
Geschichte
Zeeuws-Vlaanderen blickt auf eine reiche Vergangenheit zurück. Stimmungsvolle Dörfer und Städtchen wie Retranchement, Aardenburg, Groede, IJzendijke und St. Anna ter Muiden vermitteln einen guten Eindruck von der Geschichte unserer Region. Ein Besuch in der Stadt Sluis darf während Ihres Aufenthalts nicht fehlen. Kombinieren Sie hier einen schönen Spaziergang über die Festungswälle mit einem Besuch im einzigen Belfried der Niederlande.
 
Das flämische Hinterland
Das gastfreundliche Flandern liegt nur einige Kilometer vom Campingplatz Wulpen entfernt. Rund um das Bücherdorf Damme kann man herrlich radeln, in den mittelalterlichen Städten Brügge und Gent begeben Sie sich in die Vergangenheit und im mondänen Knokke flanieren Sie über die Strandpromenade an den vielen Shops und Galerien entlang.

Tipps für einen Tagesausflug